Mi, 18. Oktober 2017

"Twilight"-Sex

12.08.2011 10:34

Robert Pattinson prahlt: „Hab das Bett ruiniert!“

Fans der "Twilight"-Bücher wissen, dass es im vierten Teil "Breaking Dawn" im Bett von Bella und Edward Cullen ganz schön rundgeht und die beiden unersättlich übereinander herfallen. Glaubt man Filmstar Robert Pattinson, der in den Verfilmungen den schönen Glitzervampir verkörpert, so wird dem im neuesten Film ordentlich Rechnung getragen.

Das Bett in der Honeymoon-Sexszene auf einer Insel sei völlig ruiniert gewesen, prahlt der 25-jährige britische Schauspieler im Interview mit der US-Zeitschrift "Entertainment Weekly".

Die Schwierigkeit am Anfang sei, dass seine Frau Bella nach der Hochzeit immer noch ein Mensch ist und Vampir Edward deshalb beim Sex interessante Taktiken erfinden müsse, um sie nicht zu killen. Die Lösung, den Vampir im Zaum zu halten: "Ich beiße alle Kissen durch. Jedes einzelne", verrät Pattinson, "und dann fang ich an zu schreien." Dafür schäme er sich am nächsten Morgen, so Pattinson, "all die schönen Kissen. Ägyptische Baumwolle. Ich habe das Bett ruiniert."

Kristen Stewart war von den Bettszenen weniger durch den Wind als ihr Freund. Für sie waren die Hochzeitsszenen viel anstrengender. "Es war so eigenartig und emotional - ich war eine richtig verrückte Person."

Derzeit zittert die 21-jährige Schauspielerin in London vor weiteren Krawallen. Sie steht dort für den Film "Snow White and The Huntsman" als Schneewittchen vor der Kamera.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).