Di, 17. Oktober 2017

Lippenbekenntnis

13.08.2011 17:25

Warum Mendes und Johansson den besseren Sex haben

Eva Mendes, Scarlett Johansson, Rosie Huntington-Whiteley und Rihanna können es nicht mehr verleugnen: Sie sind nicht nur prominent, erfolgreich und schön. Sie haben auch ein ausgesprochen beneidenswertes Sexleben. Ihre Lippen bekennen diesen Umstand deutlich in ihrem Gesicht.

Eine neue Studie der University of the West of Scotland besagt nämlich, dass die bogenförmige Linie der Oberlippe, der sogenannte Amorbogen, Auskunft über das Sexleben einer Frau geben könne. Je ausgeprägter dieser Bogen ist, desto eher komme die Besitzerin zum Höhepunkt im Vergleich zu Frauen mit flachem Oberlippenbogen.

Nicole Kidman zum Beispiel gehöre zu jenen, die nicht so leicht zum Orgasmus kämen, berichten britische Zeitungen.

258 Frauen zwischen 18 und 35 Jahren haben an der Studie teilgenommen. 95 Prozent der Frauen mit bogenförmiger Lippenform erklärten in der Studie, dass sie durch Geschlechtsverkehr zu einem Orgasmus kommen, während es bei den anderen Frauen nur 60 Prozent waren. Die Forscher beruhigen aber, dass dies nicht heiße, dass die Frauen mit flacherer Oberlippe überhaupt nicht zum Orgasmus kämen, das stimme nicht. Es gebe ja andere Möglichkeiten als Geschlechtsverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).