Fr, 20. Oktober 2017

Mami tanzt im Auto

11.08.2011 10:20

Suri Cruise: Im Helikopter-Taxi unterwegs

Wie wird das einmal sein, wenn Suri Cruise erwachsen ist? Die kleine Tochter von Tom Cruise und Katie Holmes fährt nicht Taxi, wenn es einmal wohin geht, sondern steigt mit ihren Eltern in den Helikopter.

So wie am Dienstag, als sie gemeinsam mit Papa und Mama auf einem Hubschrauberlandeplatz in der Nähe der Wohnung ihrer Eltern in Manhattan im Heli-Taxi abflog. Wir stellen uns vor, dass die Kleine dereinst einmal vermutlich hin und weg sein wird, wenn ein Verehrer mit einem Auto vor der Tür steht, um sie zum Date abzuholen.

Mami tanzt im Auto
Möglicherweise liegt die Wahl des Verkehrsmittels der Familie Holmes-Cruise aber auch an einer Eigenart von Mama Katie. Denn diese hat gerade in der Fernsehshow "Late Night with Jimmy Fallon" im US-Sender NBC eingestanden, dass sie im Auto nicht so richtig still sitzen kann. Im Gegenteil: "Ich tanze gerne im Auto. Man hat mich dabei bereits ertappt, aber das hält mich nicht davon ab", erklärte sie treuherzig ihr "Leiden".

Danach demonstrierte sie gleich bei einer simulierten Autofahrt ihr Können, indem sie ihren Oberkörper rhythmisch zur Musik bewegte. Die Hände hielt sie allerdings am Lenkrad - und sitzen blieb sie auch.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).