So, 18. Februar 2018

Hacker-Ikone

07.01.2003 16:32

DVD Codebrecher wurde freigesprochen

Der Norweger Jon Johansen wurde nun in Oslo in einem aufsehen erregenden Prozess freigesprochen. Er hatte vor drei Jahren, als 16-Jähriger, den als „unknackbar“ geltenden Sicherheitscode von DVDs erfolgreich gehackt. Da ihm nie kommerzielle Absichten nachgewiesen werden konnten, wurde er in allen Punkten freigesprochen.
Johansen wollte, wie er in einem Interview erklärte,eigentlich nur auf seinem Linux-System ebenfalls DVD abspielen.Da die Großkonzerne aber niemals DVDs für Linux-Systemezugänglich machen wollten, programmierte der damals 16-Jährigeeinfach ein eigenes Programm, DeCSS, und stellte es im Internet(gratis) zur Verfügung.
 
Die Großkonzerne, angeführt von der"Motion Picture Association of America", erzürnte diesesTool allerdings enorm, hatten sie doch jahrelange Arbeit und enormhohe Kosten in einen "unknackbaren" Code gesteckt. Codes sindeben niemals "unknackbar".
Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden