Fr, 24. November 2017

Business-Teenager

10.08.2011 12:53

Madonnas Tochter stellt mit 14 erste Kosmetiklinie vor

Madonnas Tochter Lourdes ist mit 14 Jahren bereits eine richtige Businessfrau bzw. -Teenagerin. Ihr neuester Coup: In einem Alter, in dem andere Mädchen gerade einmal die Erlaubnis ihrer Eltern bekommen, mit Make-up zu experimentieren, bringt "Lola", wie Madonna ihr Töchterchen nennt, bereits ihre eigene Kosmetiklinie heraus.

Am Montag stellte sie ihre Nagellacke, Lidschatten-Paletten, Bodylotions und Duschgele in New York vor. Die Kosmetikprodukte tragen den Namen "Material Girl Beauty" nach einem der bekanntesten Songs ihrer Mutter. Verkauft werden die Kosmetika bei der US-Luxus-Kaufhauskette Macy's.

Die farbigen Tuben und Behälter haben ein florales Muster aufgedruckt, das an die berühmten fingerlosen Handschuhe von Madonna erinnern soll. Die 52-jährige Popikone dient ihrer Tochter als größte Inspirationsquelle. Schon seit dem Vorjahr hat das geschäftstüchtige Schulmädchen eine eigene Modekollektion, die ebenfalls "Material Girl" heißt - die Stücke für junge Mädchen erinnern stark an Madonnas schrillen Style der 1980er-Jahre.

Als Model für die neueste Kollektion hat Lourdes Kelly Osbourne unter Vertrag. Sie dürfte die Tochter von Ozzy Osbourne sehr beeindruckt haben. Denn die 26-Jährige schwärmte nach dem Fotoshooting für die Werbekampagne, bei dem Lourdes sich persönlich als Stylistin betätigt hatte, in den höchsten Tönen: "Ich bin begeistert von Lourdes. Es ist nicht so, als würde man mit einer fast 15-Jährigen sprechen." Sie selbst sei in dem "Alter bei Weitem nicht so clever wie Lourdes" gewesen. Für die erste Kollektion im Vorjahr hatte "Gossip Girl" Taylor Momsen geworben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden