So, 18. Februar 2018

Pippa-Kleid für alle

05.08.2011 10:01

G'riss um Kopie von Pippa Middletons Brautjungfernkleid

Philippa "Pippa" Middleton setzt mit ihrem Stil Trends. Eine Kopie des Kleids, das sie bei der Hochzeit ihrer Schwester Kate mit dem britischen Prinzen William trug, kommt jetzt in limitierter Auflage in den Verkauf - das G'riss um die zauberhafte elfenbeinfarbene Robe ist vorprogrammiert.

Britische Medien jubeln bereits, dass das Kleid mit einem wohlfeilen Preis von 170 Pfund ein wahres Schnäppchen für angehende Bräute sei. Denn auch wenn Pippa es als Brautjungfer getragen hatte, gehe es durchaus als elegantes Brautkleid durch.

Das Modell der Modekette Debenhams ist tatsächlich um einiges günstiger als das Original: Während Pippas Vater für das Kleid der Designerin Sarah Burton britischen Presseberichten zufolge umgerechnet 23.000 Euro hinblättern musste, kostet die Kopie lediglich 195 Euro.

Pippa hatte in dem eng anliegenden Kleid mit dem Wasserfallkragen ihrer älteren Schwester bei deren Hochzeit Ende April fast die Show gestohlen. Auch wenn das Kleid erst ab September im Angebot ist, kann es schon jetzt reserviert werden. Debenhams will später auch eine Kopie des smaragdgrünen Abendkleids anbieten, das Pippa bei dem Hochzeitsempfang im Buckingham Palace trug. Da fragt man sich nur: Wann gibt's Kates Hochzeitskleid?

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden