Mo, 20. November 2017

Spaß-“Pantscherl“

04.08.2011 12:42

Clooney lässt sich von schöner Ex-Wrestlerin trösten

Nur Wochen nach der Trennung von der italienischen Schauspielerin Elisabetta Canalis soll George Clooney bereits bei einer anderen Frau Trost finden. Die äußerst attraktive ehemalige Wrestlerin Stacy Keibler soll mit dem 50-Jährigen derzeit eine Spaßbeziehung ohne Bindungszwang führen.

Sein Anwesen im Örtchen Laglio am idyllischen Lago di Como ist einer der liebsten Plätze des Stars. Dort fühlt Clooney sich wohl, dort genießt er das Leben, bewirtet Freunde - und es eignet sich hervorragend für romantische Stunden.

Mit der 31-jährigen Keibler sei er erst kürzlich zum lauschigen Miteinander dorthin gereist, berichtet das US-Magazin "Life & Style". Die ehemalige WWE-Showkämpferin wollte den Trip nicht einmal geheim halten. Im Gegenteil. Begeistert informierte sie ihre Twitter-Follower über ihren Aufenthalt und schrieb: "Ich bin im Himmel!"

Clooney, der in den vergangenen Tagen ohne Begleitung in Paris gesichtet wurde, soll die Blondine seit einiger Zeit kennen und schätzen. Gemeinsame Freunde hätten sie einander vorgestellt, so das Magazin. Doch eine richtige Beziehung käme zum jetzigen Zeitpunkt für beide nicht infrage.

Keibel, die sich erst im Vorjahr von ihrem langjährigen Freund, dem "7th Heaven"-Star Geoff Stults, getrennt hat, sei nicht daran interessiert, ihren Single-Status aufzugeben. Clooney käme das nur entgegen. "Er liebt es, Zeit mit Stacey zu verbringen, aber er ist gerade erst aus einer zweijährigen Beziehung rausgekommen. George ist noch nicht bereit für was Ernstes. Dieses Pantscherl ist einfach Spaß."

George Clooney ist seit dem 22. Juni offiziell wieder zu haben. An diesem Tag hatte der Star gemeinsam mit Elisabetta Canalis die Trennung bekannt gegeben. Mit der Sardin war der Star seit dem Sommer 2009 liiert. Sie hatte er damals in Rom kennengelernt und in seine Villa am Comer See eingeladen ...

Fotos: AP, Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden