Do, 23. November 2017

„Two and a Half Men“

04.08.2011 12:50

Kutcher spielt in Serie unglücklichen Internet-Milliardär

Nun sind die ersten Details über Ashton Kutchers Rolle in der TV-Serie "Two and a Half Men" (deutscher Titel: "Mein cooler Onkel Charlie") bekannt. Kutcher spielt einen unglücklichen Internet-Milliardär mit Liebeskummer namens Walden Schmidt.

Das verriet die Entertainment-Chefin Nina Tassler vom Sender CBS am Mittwoch vor Medienvertretern. Tassler sagte nicht, wie Kutchers Figur in die bestehende "Two and a Half Men"-Riege eingeführt wird. Kutcher ist der Nachfolger von Charlie Sheen, der im Mai wegen seiner Alkoholeskapaden und Wutausbrüchen als Hauptdarsteller der Sitcom gefeuert wurde.

Jon Cryer spielt in der Hitserie weiterhin Alan Harper, den wenig attraktiven Bruder von Musikjingle-Komponist Charlie Harper (bisher verkörpert von Charlie Sheen). Angus T. Jones mimt Alans Sohn Jake. Charlie Sheens Charakter scheidet aus der Serie aus, in dem er stirbt. Die erste Folge beginne mit dem Begräbnis von Charlie Harper, berichten US-Medien.

Tassler wollte dies am Mittwoch nicht bestätigen. Kutcher beschrieb sie als einen "außergewöhnlich talentierten und lustigen Schauspieler".

Die neunte Staffel der beliebten TV-Serie läuft Mitte September beim Sender CBS in den USA an.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden