So, 17. Dezember 2017

Bankiersgattin Opfer

31.07.2011 10:23

Nach Kidnapping-Versuch nun beide Komplizen in Haft

Nachdem der Deutsch-Amerikaner Marvin R. (55) und ein Komplize im Herbst in Puchenau in Oberösterreich eine Bankiersgattin (61) entführen wollten, sitzen nun endlich beide Verdächtigen in Linz in U-Haft. Marvin R. wurde im April von Tschechien ausgeliefert, sein mutmaßlicher Mittäter wurde nun von Spanien zu uns "exportiert".

Am 8. September wollte der "Bandido"-Rocker Marvin R. (55) laut Geständnis mit seinem Komplizen "Alex" eine 61-jährige Bankiersgattin in Puchenau überfallen und entführen. Marvin R. wurde, wie berichtet, im April von Tschechien ausgeliefert, sitzt seither in Linz in U-Haft, wo er vorige Woche einen Herzinfarkt erlitt.

Seit Kurzem ist auch sein Komplize, ein angeblicher Drogenbaron aus Puerto Rico, in Linz hinter Gittern. Er wurde von Spanien ausgeliefert. Marvins Verteidiger, der Linzer Anwalt Andreas Mauhart, wundert sich aber insgeheim über das Gauner-Duo, das zwar internationale Verbindungen hat, sich aber in Puchenau eher dilettantisch verhalten haben soll. Mauhart: "Mein Mandant hat einen steifen Fuß, sein Komplize einen steifen Arm. Die beiden hatten zwar in Puchenau eine Handtasche mit zwei Perücken versteckt, aber weder einen Strick oder sonst etwas zum Fesseln. Wie hätten die beiden die Frau entführen wollen?"

Mauhart vermutet, dass sich Marvin R. total vergaloppiert hat: "Er erzählt nur Blödsinn, behauptet etwa, er sei ein internationaler Agent gewesen." Doch der Entführungsversuch bleibt trotz der Dampfplauderei ein Faktum – da hilft dem Verdächtigen auch zu viel Phantasie nichts.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden