Fr, 24. November 2017

„Becks“-Slips bei H&M

28.07.2011 16:34

David Beckham entwirft Männer-Unterwäsche

Stilikone, Fußballstar und liebender Familienvater - David Beckham kann einfach alles. Unter die Designer ist "Becks" ja schon länger gegangen, diverse Parfums und Mode – mit oder ohne Victoria – hat er bereits kreiert. Jetzt designt "Mister Metrosexuell" Unterwäsche für jedermann, vertrieben durch die Kleidermarke H&M.

Wie das schwedische Modehaus in einer Aussendung mitteilte, wird Davids Kollektion am Valentinstag 2012 in den Handel kommen – und vermutlich weggehen wie warme Semmeln. Weitere saisonale Kollektionen soll es auch geben.

"Das ganze letzte Jahr über habe ich mit meinem Team an der Kollektion gearbeitet und bin extrem positiv überrascht, was wir geschafft haben", so "Becks". "David Beckham ist eine echte Ikone, sowohl im Sport als auch in der Mode", erklärt H&M-Chefdesignerin Ann-Sogie Johansson. "Der Valentinstag 2012 wird für uns alle sehr aufregend!"

Man darf also gespannt sein, was David im Februar auf den Markt wirft. In 1.800 Shops weltweit wird seine Unterwäsche für den Mann jedenfalls zu haben sein. Dann bleibt eigentlich für die Damenwelt nur mehr zu hoffen, dass "Becks" höchstpersönlich in sexy Posen auf Großformat-Plakaten für seine Kollektion wirbt, wie seinerzeit als Testimonial für Armani.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden