Mo, 20. November 2017

Beinahe ertrunken

17.07.2011 11:14

Einjähriger in OÖ nach Sturz in Becken reanimiert

Ein 13 Monate alter Bub ist am Freitagabend nach einem Sturz in ein Badebecken in St. Florian bei Linz beinahe ertrunken. Der Vater entdeckte den leblosen Buben im Wasser, zog ihn heraus und startete die Reanimation, bis der Arzt kam und ihn ins Leben zurückholen konnte. Der Zustand des Kindes ist aber kritisch.

Die Eltern waren gegen 18.30 Uhr mit Hausarbeiten beschäftigt. In einem unbeobachteten Moment lief der kleine Paul hinaus in den Garten und kletterte über vier Stufen zu dem etwa einen Meter tiefen Becken hinauf. Dort stürzte der Bub ins Wasser.

Weiterhin in Lebensgefahr
Wie lange der Kleine schon leblos im Becken trieb, bis der Vater ihn schließlich fand, ist unklar. Er fischte seinen kleinen Sohn aus dem Wasser und begann sofort, Erste Hilfe zu leisten. Ein alarmierter praktischer Arzt und die Mannschaft des ÖAMTC-Notarzthubschraubers Christophorus 10 konnten den Zustand des kleinen Patienten stabilisieren.

Der Bub wurde mit dem Rettungshelikopter zunächst ins AKH Linz geflogen und nach der Erstversorgung in die Kinderklinik verlegt. Dort wird Paul nun behandelt, doch er schwebt noch immer in Lebensgefahr. Die schwer geschockten Eltern mussten nach dem Unglück psychologisch betreut werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden