Sa, 25. November 2017

Mit Live-Show im TV

15.07.2011 12:04

ARD entscheidet Tauziehen um Gottschalk für sich

Die ARD hat das Tauziehen um den Moderator Thomas Gottschalk für sich entschieden. Ab Jänner 2012 wird der auch vom ZDF umworbene 61-Jährige eine neue Live-Show im Vorabendprogramm des Ersten übernehmen, teilte die ARD am Freitag mit.

Die halbstündige Sendung werde viermal die Woche vor der "Tagesschau" ausgestrahlt, in ihr solle das "aktuelle Zeitgeschehen" mit zugeschalteten Experten diskutiert werden. Zudem werde Gottschalk Studiogäste aus den Bereichen Lifestyle, Entertainment und Kultur empfangen.

Gottschalk hatte jahrzehntelang das ZDF-Unterhaltungsflaggschiff "Wetten, dass..?" moderiert, will aber zum Ende des Jahres bei der Sendung aussteigen. Sowohl ZDF als auch ARD hatten daraufhin versucht, den bekanntesten deutschen TV-Entertainer künftig für sich zu verpflichten und ihm neue, eigene Sendeformate angeboten.

Während das ZDF die Idee einer wöchentlichen Late-Night-Show mit Gottschalk ins Gespräch brachte, entwickelte die ARD den Vorschlag mit der von Montag bis Donnerstag täglich ausgestrahlten Sendung zu aktuellen Themen vor der "Tagesschau".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden