So, 17. Dezember 2017

S. mit und ohne T.S.

13.07.2011 16:43

Schiffkowitz über Solo-Album und Abschiedstournee

"Ich bin ein Langsamschreiber", schmunzelt Schiffkowitz, ein S der steirischen Kultgruppe S.T.S. Elf Jahre lang hat es gedauert, bis sein zweites Solo-Album fertig war. "Sonst bin ich ein Chaot, beim Schreiben bin ich Perfektionist. Ich hatte immer wieder Lieder fertig und habe sie verworfen. Vor zwei Jahren habe ich beschlossen: Jetzt mach ich ernst, sonst mach ich’s nie!"

Nun ist es da, sein zweites Solo-Werk – schlicht betitelt mit "Schiffkowitz". Eine Tour durch sein Leben von den Anfängen als Straßensänger in Zürich oder durch 30 Jahre in seiner griechischen Oase mit all ihren Veränderungen und durch seine Gedanken.

Bei einem Lied begleitete ihn sein Jugendidol, der Songwriter Donovan ("Catch The Wind"). "Wir haben uns einmal bei Hans Theessink kennengelernt und hatten sofort einen Draht zueinander. Über die Jahre sind wir Freunde geworden. Ich habe ihn in Zürich besucht und ihm den Platz gezeigt, wo ich als Jugendlicher auf der Straße seine Songs gespielt habe. Da hat er gemeint: Schreiben wir doch ein Lied darüber!"

Abschiedstour mit zweitem Stadthallen-Termin
Die Solo-CD ist bereits ein Vorgeschmack auf die Zukunft, denn S.T.S. gehen auf ihre letzte gemeinsame Tournee, eben erst wurde wegen der großen Nachfrage neben dem 8. Dezember noch der 6. Dezember in der Wiener Stadthalle fixiert (Tickets: 01/960 96 999 bzw. Infobox).

"Wir haben einfach beschlossen: Hör ma auf. Allerdings: Sag niemals nie. Aber es wird sicher nie wieder eine so große und lange Tour geben. Es wird also eine Abschiedstour, aber nicht der Abschied."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden