Sa, 16. Dezember 2017

Verkehr gestoppt

12.07.2011 19:01

Polizisten fingen entlaufenen Hund auf der A10 ein

In die Rolle von Tierrettern haben Salzburger Polizisten am Dienstag auf der Tauernautobahn in Altenmarkt im Pongau schlüpfen müssen. Denn während der Verkehrskontrollen im Rahmen der Aktion "GIB8" lief plötzlich ein Hund auf die Autobahn. Die Beamten der Patrouille "Lungau 2" stoppten sofort den gesamten Verkehr, damit der Vierbeiner nicht überfahren werden konnte.

Der erste Fangversuch der Polizisten scheiterte allerdings – als der Ausreißer auf der Richtungsfahrbahn Salzburg in Richtung der Einhausung Eben rannte, konnten sie ihn schnappen, berichtete die Salzburger Polizei am Dienstagabend.

Hund war Besitzer bei Spaziergang davongelaufen
Ein Hundeführer der Polizeiinspektion Altenmarkt brachte den schwarzen Kurzhaar-Mischling schließlich nach Werfen. Dort konnte ein Tierarzt aufgrund des eingepflanzten Chips den Hundehalter ausforschen. Wie sich herausstellte, hatte der Mann seinen Wagen in Eben im Pongau in einer Werkstätte zum Service abgestellt. Während er in der Zwischenzeit spazieren ging, sei ihm der Hund plötzlich davongelaufen, schilderte er den Einsatzkräften später.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden