Mo, 20. November 2017

Zum zweiten Mal

08.07.2011 21:05

Olli Kahn hat heimlich, still und leise geheiratet

Torwartlegende Oliver Kahn hat nach Informationen der "Bild"-Zeitung am Freitag ein zweites Mal geheiratet. Wie die Zeitung in ihrer Onlineausgabe berichtete, gab der 42-Jährige seiner Freundin Svenja am Freitagmittag im Münchner Standesamt Grünwald das Jawort.

Das Blatt bezieht sich auf Angaben des Brautvaters sowie eines Cousins von Oliver Kahn. Demnach fuhr das Brautpaar in einem weißen Porsche zur Trauung. Nach der Heirat sei in Kahns Nobelvilla in Grünwald weitergefeiert worden. Kahn ist laut "Bild" seit Herbst 2009 mit Svenja liiert, das Paar hat einen gemeinsamen Sohn.

Die Zeremonie war nach Angaben der Anwesenden "wunderschön". "Meine Tochter hat beim Jawort einige Tränen verdrückt", so der Brautvater, der Kahn gegenüber der "Bild" als "ganz normalen Menschen wie du und ich" bezeichnete. Flitterwochen-Ziel ist jetzt die Südsee.

Kahn-Affären sorgten immer wieder für Schlagzeilen
In erster Ehe war Kahn von 1999 bis 2009 mit Simone verheiratet, die Trennung erfolgte allerdings bereits 2003. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor, Tochter Katharina-Maria und Sohn David.

Zwischenzeitlich machte Kahn immer wieder mit Affären Schlagzeilen. Vor allem die Liaison mit der elf Jahre jüngeren Verena Kerth stand im Fokus der Öffentlichkeit. Nach der Trennung ging Kerth eine Beziehung mit Veronica Ferres' Ex-Mann Martin Krug ein.

Auch die frühere Miss Tirol, Jasmin Molnar, zählte zu Kahns Affären. Die Liebschaft mit dem damaligen Bayern-Torwart will sie aber im Mai 2007 selbst beendet haben. In einem Interview hatte sie beklagt, dass Kahn "viel versprochen und nichts gehalten" habe.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden