Fr, 24. November 2017

Nahtlose Bräune

01.07.2011 15:51

Heidi Klum: „Oben ohne in keinem Alter ein Problem“

Oben ohne am Strand? Für Heidi Klum kein Problem - außerdem liebt sie nahtlose Bräune. Und deshalb ermutigte das Model nun auch alle Frauen, egal wie alt sie seien, so manches Mal das Bikini-Oberteil beim Bräunen in der Badetasche zu lassen.

"Ich liebe es, meinen Körper zu bräunen, und ich mag die weißen Streifen nach dem Bräunen nicht unbedingt", erzählte Supermodel Heidi Klum bei einer Veranstaltung in New York. Dass andere ein Problem haben könnten, wenn sie sich oben ohne auf der Strandliege rekle, darum kümmere sie sich wenig. "Ich denke nicht zu viel darüber nach, was die Leute denken oder ob sie meinen, dass diese Frau zu alt ist, um einen Bikini oder nur ein Bikinihöschen zu tragen."

Grund für ihre Einstellung seien ihre deutschen Wurzeln. "Es ist hier (gemeint sind die USA, Anmk.) anders als in Deutschland oder in Italien. Ich bin aufgewachsen mit Männern, die Badehosen am Strand tragen, und Frauen, die am Strand oben herum eben nichts tragen – und das in jedem Alter."

Dass Heidi Klum mit ihrem Körper alles andere als Probleme hat, stellt sie immer wieder unter Beweis: Erst in den letzten Wochen ließ sie nicht nur für die neue Kampagne zu ihrer US-TV-Show "Project Runway" die Hüllen fallen, sondern zeigte sich auch auf der russischen "GQ" und in der US-Ausgabe der "Glamour" oben rum recht freizügig.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden