So, 19. November 2017

Liebt Vaterrolle

01.07.2011 12:58

Ewan McGregor hat angeblich kleines Mädchen adoptiert

Ewan McGregor hat es schon wieder getan: Zum zweiten Mal sollen er und seine Ehefrau Eve Mavrakis ein Kind adoptiert haben. Die Neuigkeiten ließ der mittlerweile vierfache Familienvater durchklingen, als er seinen neuen Film "Beginners" in New York vorstellte.

Zwei leibliche Kinder haben McGregor und Mavrakis bereits: Clara, 15, und Esther, 9. Jamiyan, ebenfalls 9 Jahre alt, wurde in der Mongolei geboren und vor fünf Jahren von dem Paar adoptiert. Nun soll ein weiteres Mädchen die Familie vergrößert haben. Dies verriet der 40-Jährige in einem Interview mit der "New York Post", als er erklärte, wie sehr er es liebt, wenn seine Familie bei Dreharbeiten dabei ist.

"Meine Frau und vier Mädchen – 15, zwei Neunjährige und ein vier Monate altes Baby – kommen oft mit mir, wenn Ferien sind oder meine Drehorte und ihre Zeitpläne es zulassen", erzählte er der Zeitung. "Manchmal entwurzeln wir sie und stecken sie in eine andere Schule." Mehr Details über den Familienzuwachs wollte McGregor jedoch nicht verraten.

In seiner Vaterrolle geht der Schauspieler, der wenig über sein Privatleben preisgibt, jedoch vollends auf. So verriet er erst unlängst in einem Interview, wie sehr er die gemeinsame Zeit mit seinen Kindern genießt. "Ich verstehe, dass es langweilig sein kann, mit kleinen Kindern zu spielen – zum Beispiel eine Geschichte immer und immer wieder erzählen zu müssen – aber das Geheimnis ist, einfach für sie da zu sein", berichtete er. "Wenn du beschlossen hast, mit deinen Kindern zu spielen, dann spiel mit ihnen. Verlier dich in ihrer Welt. Auch wenn es nur ganz kurz ist, bedeutet das viel für dich und für sie."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden