Sa, 25. November 2017

72-Stunden-Party

29.06.2011 15:19

Hochzeitsfeier der Superlative: Moss lässt‘s krachen

Nicht nur Fürst Albert und seine Charlene heiraten an diesem Wochenende, auch Kate Moss und Jamie Hince geben sich das Jawort. Doch während es in Monaco hochnobel zugehen wird, plant das Supermodel eine riesige Party. Sechs Partyzelte, ein Hubschrauber, der die Gäste zum 72-Stunden-Feier-Marathon einfliegt, und ganz viel Alkohol sind geordert.

Das Bündnis mit The-Kills-Gitarrist Jamie Hince will Kate Moss so richtig feiern. Am Freitag soll der Partymarathon losgehen und dafür hat das Model keine Kosten und Mühen gescheut. 500.000 Pfund (knapp 562.000 Euro) soll sie ausgegeben haben, um die rund 300 Partygäste – unter ihnen Designerin Stella McCartney und Jude Laws Exfrau Sadie Frost – standesgemäß zu bewirten.

Standesgemäß, das heißt bei dem partywütigen Model vor allem eines: genügend Alkohol. Deshalb soll Moss bereits mehrere Lastwagen voll mit "Grey Goose"-Wodka, Red Bull und dem Edelchampagner Dom Perignon in ihre Villa in den Cotswolds geliefert bekommen haben. Auf der Cocktailkarte würden sogar Drinks stehen, die eigens zu Ehren des frischvermählten Paares kreiert wurden, heißt es in der britischen "Daily Mail". Serviert würden die Mixgetränke vom Personal aus Moss' Londoner Lieblingsclub, dem "Mahiki".

Allerhand für Leib und Seele
Aber auch für das leibliche Wohl soll ausreichend gesorgt sein. Moss habe extra für ihre Hochzeitsfeier ein exklusives Team aus dem Pariser Ritz engagiert, heißt es. Die sollen mit allerlei Gaumenfreuden die Gäste verwöhnen und keinen köstlichen Wunsch offen lassen. Wer sich angesichts der 72 Stunden, die die Feierlichkeiten im Garten von Moss' 2-Millionen-Pfund-Villa dauern, etwas verschönern lassen möchte, muss nur das Beauty-Zelt besuchen. Massage oder Maniküre? Dort ist beides kein Problem.

Aber neben den Partyzelten soll Kate Moss im Garten auch noch ein Backsteinhäuschen und einen Hubschrauberlandeplatz – immerhin reisen die Gäste per Hubschrauber an – errichten haben lassen. Kein Wunder, dass die Einheimischen des britischen Ortes ihrer Feier schon einen Spitznamen gegeben haben: "Mosstock", in Anlehnung an das legendäre Woodstock-Festival. Die 37-Jährige selbst hat es jedoch unter ein anderes, wenn auch ähnliches, Motto gestellt: "Glastonbury meets Ritz".

Moss singt sich ein Ständchen
Gemäß dem großen britischen Musikfestival muss natürlich auch für standesgemäße Musik gesorgt sein. Und darum möchte sich das Model selbst kümmern und zum Mikrofon greifen. Wem die Sangeskünste von Moss dann doch zu exzentrisch klingen, der kann zur Musik von US-Rapper Snoop Dogg sowie Ex-Libertines-Mitglied und dem besten Freund von Moss-Ex Pete Doherty, Carl Barât, abfeiern. Außerdem schürt die britische Presse das Gerücht, auch Gossip-Fronfrau Beth Ditto und Rocker Iggy Pop würden bei der Hochzeit von Moss und Hince die Bühne erklimmen.

Die Braut, in einem Kleid von Galliano, und der Bräutigam werden von ihren Gästen sicher viele tolle Geschnenke bekommen. Doch auch die beiden haben für ihre Freunde und Familien einen großzügigen Geschenkkorb zusammengestellt. Darin zu finden sind allerlei Kostbarkeiten der Edelmarke Mulberry und diverse Kosmetika. Und dass das Hochzeitspaar an seinem großen Tag auch ins rechte Licht gerückt wird, darum wird sich Starfotograf Mario Testino, der schon die Verlobungsbilder von Prinz William und Catherine schoss, kümmern. Dann kann einem rauschenden Fest ja nichts mehr im Wege stehen…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden