Fr, 20. Oktober 2017

44, na und?

28.06.2011 10:37

Pamela Anderson zeigt, dass ihr Body in Bestform ist

Wow! Wir wissen nicht genau, wie sie das macht, aber wir sehen ganz genau, dass sie sensationell aussieht: Pamela Anderson ist knapp vor ihrem 44. Geburtstag in körperlicher Bestform. Als wären die Jahre spurlos an ihr vorübergegangen, rekelt sich das ehemalige Beachbabe in Unterwäsche vor der Kamera.

Die Hollywood-"Silikone", die dereinst im roten Baywatch-Badeanzug für Furore gesorgt hatte, wirbt neuerdings für Dessous der Marke Bonita De Mas. Eine bessere Botschafterin hätte das Label nicht finden können. Denn der Kultblondine liegt das erotische Posen einfach im Blut! Immerhin macht sie es seit mittlerweile mehr als 20 Jahren. Am 1. Juli wird Pamela Anderson 44.

Die bekennende Vegetarierin und Kämpferin für die Rechte von Tieren war 1989 von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner entdeckt worden und mehrfach als Playmate in dem Männermagazin zu sehen gewesen. Zum weltbekannten Sexsymbol wurde sie aber erst als großbusige Rettungsschwimmerin im roten Badeanzug in der TV-Serie "Baywatch".

Nicht weniger aufregend gestaltete und gestaltet sich noch immer ihr Privatleben. Ihre gescheiterten Ehen mit den Rockstars Tommy Lee und Kid Rock sorgten für mehr als eine Schlagzeile. Außerdem hatte sie eine Beziehung mit dem schwedischen Model Marcus Schenkenberg. Zuletzt zeigte sich die zweifache Mutter mit dem Profisurfer Jon Rose.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).