So, 19. November 2017

„Vorschriftsmäßig“

27.06.2011 16:28

Kate verzaubert Wimbledon im weißen Kleid

Eine der unumstößlichen Regeln beim altehrwürdigen Tennisturnier in Wimbledon lautet, dass die Spieler ausschließlich in weißer Kleidung am grünen Rasen antreten dürfen. Ein Zuwiderhandeln zieht eine Geldstrafe nach sich. Eine Vorschrift, der sich auch die prominenteste Besucherin des Turniers offensichtlich gerne unterworfen und damit alle verzaubert hat.

Im entzückenden weißen Sommerkleid verfolgte Herzogin Catherine von Cambridge am Montag gemeinsam mit Ehemann Prinz William das Spiel der britischen Hoffnung Andy Murray von der königlichen Loge aus. Ganz unüblich für Wimbledon waren deshalb alle Augen auch nicht auf den Tenniscourt, die Spieler und das Match gerichtet, sondern allein auf die schlanke 29-Jährige.

Wenige Minuten nach Auftauchen der ersten Bilder des knielangen weißen Kleides wussten britische Medien auch schon zu berichten, wo es zu haben ist und wie viel es kostet. Es sei ein Kleid von Alice Temperley und koste im Ausverkauf 395 Pfund, Normalpreis wäre 795 Pfund gewesen, so die "Daily Mail."

Die Herzogin gilt als großer Tennisfan, wie ihre ganze Familie. Laut Palast handle es sich um einen rein privaten Besuch in Wimbledon.

Ihre Schwester Pippa hat in diesem Jahr unter anderem die French Open besucht und spielt selbst Tennis. Auch Catherine spielt seit ihrer Kindheit Tennis und fährt Ski.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden