Sa, 16. Dezember 2017

1,8 Millionen Dollar

27.06.2011 11:59

Michael Jacksons "Thriller"-Jacke wurde versteigert

Am Samstag zelebrierten Fans auf der ganzen Welt den zweiten Todestag ihres Idols Michael Jackson. Wie sehr sie noch heute an den Erinnerungsstücken des "King of Pop" hängen, zeigte sich am Sonntag bei einer Auktion in Beverly Hills. Da wurde nämlich die rot-schwarze Jacke aus Kalbsleder, die Michael Jackson im Jahr 1983 in seinem Musikvideo "Thriller" trug, um 1,8 Millionen US-Dollar versteigert.

Einem Rohstoffhändler aus dem US-Staat Texas war die legendäre Jacke diese Summe, umgerechnet 1,28 Millionen Euro, wert. Der Käufer kündigte an, dass die Jacke im Rahmen einer Werbetour ausgestellt werden solle. Er wolle im Sinne von Michael Jackson Geld für Wohltätigkeitsorganisationen wie Kinderhilfswerke und Krankenhäuser in der ganzen Welt sammeln.

Nach Einschätzungen des Auktionshauses Julien's, das die Versteigerung leitete, zählt die Jacke zu den "berühmtesten Kleidungsstücken des 20. Jahrhunderts". Und tatsächlich stiegen die Gebote weit über den zuvor geschätzten Betrag von 200.000 bis 400.000 Dollar.

Ein Teil des Erlöses gehe an den kalifornischen Wildpark Shambala, in dem unter anderen Jacksons Tiger Thriller und Sabu seit 2006 untergebracht sind, sagte der Präsident und Geschäftsführer des Auktionshauses Julien's, Darren Julien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden