Di, 17. Oktober 2017

Erheblicher Schaden

26.06.2011 18:24

Autofahrer aus Abu Dhabi kracht gegen Salzburger Poller

Nachdem es recht still um sie geworden war, sind die Salzburger Innenstadt-Poller am frühen Sonntagnachmittag wieder zum Thema geworden: Ein 29-jähriger Autofahrer aus Abu Dhabi prallte mit einem Mietwagen gegen einen derartigen Pfeiler beim Michaelitor.

Der Mann aus den Vereinigten Arabischen Emiraten war illegal hinter einem Pkw nachgefahren und hatte dabei den wieder hochfahrenden Zylinder übersehen. Seine 36-jährige Schwester, die auf dem Beifahrersitz saß, erlitt bei dem Crash eine Kopfverletzung.

Der 29-Jährige, der keine Berechtigung zur Einfahrt in die Fußgängerzone hatte, musste eine Verwaltungsstrafe in Höhe von 100 Euro berappen. An dem Mietwagen entstand erheblicher Sachschaden, auch der Poller wurde beschädigt und musste von der Firma Siemens repariert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden