Mo, 20. November 2017

Verdächtiger in Haft

23.06.2011 13:38

Lenker tötet junge Frau bei Unfall und braust davon

Ein Autofahrer ist nach einem tödlichen Autounfall am Mittwochabend im Weinviertel einfach davongebraust. Eine junge Frau starb. Durch die Beschreibung des Unfallwagens konnte die Polizei kurz darauf einen Verdächtigen ausforschen: Ein Beamter dürfte einen Wagen gekannt haben, der genau zu den Schilderungen passte, so ein ermittelnder Polizist im Gespräch mit krone.at. Der mutmaßliche Fahrerflüchtige wurde festgenommen.

Das 20-jährige Todesopfer war in Gänserndorf mit einem Bekannten am linken Fahrbahnrand der LH11 unterwegs, als sie kurz nach 23 Uhr von einem Kastenwagen niedergefahren wurde und tödliche Verletzungen erlitt. Der Lenker setzte jedoch seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Polizei sucht nach Spuren auf Wagen des Verdächtigen
Falls die Vermutung des Beamten, der den beschuldigten 43-Jährigen gefasst hatte, richtig sei, könne man ihm die Tat mit hoher Wahrscheinlichkeit nachweisen, zeigte sich ein Ermittler aus Gänserndorf zuversichtlich. Der Wagen wird untersucht, wenn die junge Frau mit diesem erfasst wurde, fände man darauf bestimmt Fasern ihrer Kleidung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden