Mo, 11. Dezember 2017

Von wegen dick

22.06.2011 13:31

Bollywoodstar Aishwarya Rai erwartet ein Kind

Klatschblätter hatten bereits über ihr Gewicht spekuliert. Doch von wegen dick! Die frühere Miss World und jetzige Bollywood-Schauspielerin Aishwarya Rai Bachchan ist schwanger.

"Ich werde Großvater, Aishwarya ist schwanger", freute sich ihr Schwiegervater, die indische Filmlegende Amitabh Bachchan, am Dienstagabend in einer Nachricht auf seinem Twitter-Account.

Die 37-jährige Aishwarya Rai hatte 2007 Bachchans Sohn Abhishek geheiratet. In indischen Klatschblättern war bereits seit Wochen über das schwankende Gewicht der Schauspielerin spekuliert worden. Wann das erste Kind der beiden Stars zur Welt kommen soll, war zunächst aber unklar.

Bachchan Senior zeigte sich "überwältigt" von den Reaktionen auf die Nachricht von der Schwangerschaft seiner Schwiegertochter. Innerhalb einer halben Stunde habe er bei Twitter bereits knapp 3.000 Glückwünsche erhalten. Amitabh Bachchan, seine Frau Jaya sowie Aishwarya und Abhishek gelten als Bollywoods "First Family" und gelten nicht nur in Indien als Megastars.

Nach dem Vorbild von Hollywoods Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt werden Aishwarya und Abhishek auch "Indiens Brangelina" genannt.

Fotos: Viennareport, AFP, AP

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden