Fr, 24. November 2017

Blaue Söckchen

22.06.2011 12:10

Baby-Shopping soll es verraten: Jones erwartet Buben

Im Gegensatz zu Stars wie Mariah Carey, die während ihrer Schwangerschaft alles mit der Öffentlichkeit teilen, hüllt sich January Jones, seit ihr süßes Geheimnis bekannt wurde, in Schweigen. Kein Wunder also, dass gerade deshalb die Gerüchteküche so richtig brodelt. Nun wird in den Medien nicht nur über das mögliche Geschlecht des Nachwuchses spekuliert, sondern auch darüber, ob Single-Mama Jones die Schwangerschaft geplant habe.

Vor wenigen Tagen berichtete Promi-Blogger Perez Hilton, dass "X-Men"-Star January Jones beim Einkaufen von Babykleidung gesichtet worden wäre. Soweit ist dies ja nicht weiter ungewöhnlich. Doch die Tatsache, dass sie zielsicher zu hellblauen Babysöckchen gegriffen habe, versetzte Hilton schließlich in Aufregung. Wächst da etwa ein kleiner Bub in Jones Bäuchlein heran? Bis jetzt bleibt die Frage nach dem Geschlecht des Nachwuchses das süße Geheimnis der 33-Jährigen – wie so vieles andere, das ihre Schwangerschaft betrifft.

Denn auch weiterhin wird in den Medien heftig diskutiert, wer als möglicher Kindsvater infrage käme. Immerhin ist die werdende Mama offiziell Single. Nur einen wundert es nicht, dass Jones bald Nachwuchs erwarten wird: Matthew Weiner, den Serienerfinder von "Mad Men" - die Schauspielerin ist darin in der Rolle der Betty Draper zu sehen. "Sie hat sich unbedingt ein Baby gewünscht", verriet er nun "E! Online". "Sie hat ein großes Herz und spricht schon, seitdem ich sie zum ersten Mal getroffen habe, darüber, Kinder zu haben. Und das ist bei Schauspielerinnen sonst nicht unbedingt der Fall." War das Baby etwa geplant, fragen sich da sofort die Medien.

Dass ihrem Nachwuchs bei der Single-Mama gut gehen werde, davon ist Weiner überzeugt. "Ich glaube, dass sie großartig sein wird. Sie wird eine hingebungsvolle Mutter sein." Und bis es so weit ist, brauche sich Jones auch keine Sorgen um ihre Rolle bei "Mad Men" machen. Zwar wisse er noch nicht, wie es mit ihrem Seriencharakter weitergehen solle, doch einfallen will er sich auf alle Fälle etwas lassen. "Ich werde da etwas machen müssen, aber ich werde nicht verraten, was." Und somit gibt es wieder ein neues Geheimnis rund um die Schwangerschaft von January Jones…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden