Mo, 20. November 2017

Neues „Babe“ im Bett

20.06.2011 12:41

Genug getrauert: Hefner tröstet sich mit neuem Bunny

Wie tröstet sich ein echter Playboy bei Liebeskummer? Richtig! Indem er sich ein neues Häschen anlacht. "Playboy"-Gründer Hugh Hefner fackelte nach der geplatzten Hochzeit mit Crystal Harris nicht lange und ließ bereits am Samstag ein neues, ebenso blondes Playmate sein Schlafzimmer beziehen.

Anna Sophia Berglund (links im Bild) ist die Auserwählte, die den 85-Jährigen über die schmerzliche Trennung von Crystal Harris hinwegtrösten soll. Ganze 24 Tage älter als Harris ist Hefners Neue und war früher deren beste Freundin. Auf der Hochzeit hätte sie sogar Brautführerin sein sollen, schon im April feierten sie zu dritt Hefners 85. Geburtstag.

Am Samstag, dem geplanten Hochzeitstag, ist Anna Sophia Berglund nun in das Schlafzimmer des "Playboy"-Gründers eingezogen – ein Privileg, das nur seinem Haupt-Bunny zusteht. Zuvor hätten die beiden bei einer Kinovorführung in der "Playboy Mansion" heftig geknutscht, berichtete das Promi-Internetportal "TMZ". Außerdem würden sich die beiden schon mit dem Kosenamen "Babe" ansprechen, wollen Ohrenzeugen gehört haben.

Das geplatzte Hochzeitswochenende verbrachte Hugh Hefner mit seinen Freunden zu Hause. "Freunde und Playmates sind in der Mansion und unterstützen mich in dieser schwierigen Zeit", twitterte er. Seine Exverlobte Crystal Harris jettete mit Freunden hingegen nach Las Vegas. "Es geht mir ganz gut. Ich musste einfach weg ", erklärte sie den Kurztrip in die Spielerstadt. "Heute ist der Tag und ich musste einfach weg. Ich werde heute Abend zurückkehren, ich wollte also nur für den Tag weg."

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden