Mi, 22. November 2017

Die haben‘s aber eilig

17.06.2011 16:34

Justin Theroux bereits bei Jennifer Aniston eingezogen

Da haben es aber zwei eilig! Die Gerüchte um Jennifer Aniston und Justin Theroux überschlagen sich in den letzten Tagen. Zuerst wurde spekuliert, ob die beiden überhaupt ein Paar sind, nach ihrem ersten gemeinsamen Auftritt hieß es, Aniston habe die 14-jährige Beziehung zwischen Theroux und seiner Exfreundin zerstört. Dann sah man die beiden mit Liebesringen beim Shopping in New York. Und nun ist Justin Theroux offenbar mit Sack und Pack bei Jennifer Aniston eingezogen.

So schnell wie in manchem Hollywoodfilm geht es in der Beziehung von Jennifer Aniston und Justin Theroux zu. Kaum wurden erste Gerüchte laut, die 42-Jährige habe sich in ihren Schauspielkollegen verschaut, zieht dieser schon bei ihr ein. "Er lebt bei ihr in Los Angeles", will ein Insider dem "UsMagazine" verraten haben. "Und sie hat ihn als ihren Freund vorgestellt."

Dabei hieß es noch, als sich die Anzeichen verdichteten, dass sich zwischen den Kollegen mehr entwickelt hatte, sowohl Aniston als auch Theroux wollten es langsam angehen lassen. Darüber hinaus machte "JenAn" seit der Trennung von John Mayer 2008 immer ein großes Geheimnis daraus, mit wem sie liiert war.

Und der 39-Jährige hätte nun sogar sein Apartment in New York für sich alleine. Immerhin ist seine Exfreundin Heidi Bivens nach der Trennung letzte Woche dort ausgezogen. Bis jetzt habe er bei seinen Besuchen in Hollywood noch immer ein Zimmer im "Chateau Marmont" bezogen, heißt es. Doch offenbar ist das nun nicht mehr notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden