Do, 19. Oktober 2017

Zu aufreizend?

17.06.2011 14:54

Dakota Fanning posiert als Lolita für Marc-Jacobs-Duft

Oh, là là! Mit ihren süßen 17 Jahren hat "Twilight"-Star Dakota Fanning nun gar nicht unschuldig für Marc Jacobs posiert. Als kleine Lolita in aufreizender Pose inszenierte Jacobs die Schauspielerin, die mit dieser Werbekampagne für seinen neuen Duft "Oh, Lola!" werben soll.

Getreu dem Namen des Parfums "Oh, Lola!" war die Idee für die Werbekampagne für Marc Jacobs schnell gefunden: Als Hommage an den Roman aus den 50ern wollte er ein junges Mädchen in einer provokativen Pose ablichten. Und ebenso rasch habe er gewusst, wen er für dieses Shooting an Bord holen sollte.

Gegenüber "Women's Wear Daily" schwärmte er nun von Dakota Fanning: "Als wir uns darüber unterhielten, wen wir in der Werbung verwenden sollten, hatte ich kurz davor 'The Runaways' gesehen. Ich wusste, sie könnte diese zeitgenössische Lolita sein, verführerisch wie süß." Deshalb konnte Fanning dem Angebot des Designers, für den sie bereits mit 12 Jahren das erste Mal modelte, einfach nicht widerstehen. "Überwältigt" sei sie von der Idee Jacobs gewesen, gestand Fanning, sie habe "sofort Ja" gesagt.

In pastelliges Rosa getaucht posiert Dakota Fanning mit laszivem Gesichtsausdruck und im unschuldigen rosa Tüpfchen-Kleid. Die Flasche des Duftes mit ihrem signifikanten Rosen-Deckel hält sie dabei provokativ zwischen den Beinen. Einige Kritiker meinen, dass die Pose zu aufreizend sei.

Dabei ist Fanning trotz ihrer Schauspielkarriere, die schon im frühen Kindesalter startete, ein grundsolides Mädchen. Erst letzte Woche durfte sie sich über ihren Highschool-Abschluss freuen und in Interviews betonte die 17-Jährige immer wieder, wie normal ihr Leben abseits des Hollywood-Rummels sei. "Ich habe so ein normales Leben, wenn ich nicht arbeite", verriet sie unlängst. "Es ist einfach schön, von Menschen umgeben zu sein, um die du besorgt bist und die dich am besten kennen."

Foto: Viennareport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).