Di, 12. Dezember 2017

Kalte Füße gekriegt

15.06.2011 09:32

Hugh Hefner und Crystal Harris sagen Hochzeit ab

Überraschendes Aus für Hugh Hefner (85) und Playmate Crystal Harris (25): Vier Tage vor der geplanten Hochzeit hat das ungleiche Paar die Feier abgesagt. Offenbar hat die Braut kalte Füße bekommen.

"Die Hochzeit findet nicht statt", twitterte Hefner am Dienstag. "Crystal hat es sich anders überlegt." Für ihn kam das Aus offenbar ebenfalls überraschend. "Das bricht mir das Herz. Aber besser jetzt als nach der Hochzeit", schrieb er weiter.

Harris begründete die Entscheidung auf ihrer Internetseite: "Nach langer und tiefer Überlegung habe ich beschlossen, meine Verlobung mit Hef zu beenden." Sie habe größten Respekt für ihren Ex-Verlobten und wünsche ihm die bestmögliche Zukunft. An die Medien appellierte sie, ihm und ihr die Privatsphäre zu gönnen, "die wir beide jetzt verdient haben". Ihre Internetseite war stundenlang blockiert.

Rund 300 Gäste sollten am Samstag in der "Playboy"-Villa feiern. Anfang Mai hatte das Brautpaar die Einladungen verschickt. Die junge Braut schwärmte im Vorfeld, dass sie bei der Hochzeit ein rosa Kleid tragen werde. Hefner wollte seine Söhne Marston und Cooper als Trauzeugen an seiner Seite haben.

Verliebt in einen Jüngeren?
US-Medien spekulieren nun, dass Harris sich kurz vor der Hochzeit mit dem Senior in einen weitaus jüngeren Mann verliebt habe. Freunde von Hugh Hefner kontern: Er sei viel zu smart, um wirklich an einer Hochzeit interessiert gewesen zu sein. Hefners Firma Playboy Enterprises, die er jetzt allein und ausschließlich besitze, sei etwa 207 Millionen Dollar (187 Millionen Euro) wert.

Hefner und Harris hatten sich 2008 kennengelernt, ein Jahr später ließ sie sich als "Playmate des Monats" für die Dezember-Ausgabe des Männermagazins ablichten. Für sie wäre es die erste Ehe gewesen, für Hefner der dritte Versuch. 2009 hatte sich der legendäre "Playboy"-Gründer von seiner zweiten Frau, Kimberly Conrad, scheiden lassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden