Di, 17. Oktober 2017

Sehr couragiert

13.06.2011 11:43

Touristin entreißt in der Stadt Salzburg einem Dieb Beute

Sehr couragiert hat eine 30-jährige Touristin aus der Schweiz am Sonntag reagiert, als sie am Hagenauerplatz in der Stadt Salzburg Zeugin eines Diebstahls geworden ist. Sie hatte gesehen, wie ein Mann bei einem in der Getreidegasse abgestellten Taxi die Fahrertür geöffnet und eine Brieftasche gestohlen hatte - als er dann auf die Frau zuging, hielt sie ihn kurzerhand fest.

Der Verdächtige konnte sich nur aus dem Griff der Frau befreien, indem er ihr einen Schlag mit der Hand versetzte. Die mutige Zeugin hielt aber mit ihrer linken Hand immer noch den Rucksack des Täters fest. Daraufhin rutschte der Mann aus den Trägern des Rucksacks, in dem er die Brieftasche versteckt hatte, und flüchtete.

Der Lenker des Taxis, der während der Tat einen Rollstuhl im Kofferraum verladen hatte, war durch Passanten alarmiert worden und nahm schließlich die Verfolgung des Mannes auf. Doch diesem gelang es am Ende, unerkannt zu entkommen - jetzt wird gefahndet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).