Sa, 18. November 2017

Maggies Kolumne

10.06.2011 15:30

Hilfe für Cora

Uns liegen alle Tiere am Herzen. Jedes verdient ein Leben fernab von Schmerz und Leid. Täglich sind wir mit traurigen Geschichten konfrontiert. Der eine will die Katze nicht mehr, weil sie zu viele Haare verliert. Der Nächste ist mit seinem Hund überfordert und würde ihn am liebsten einschläfern lassen.

Aber es gibt auch viele Menschen, die ihre Tiere lieben und ihr letztes Hemd für sie geben würden. So ein Mensch war Helga Berger. Eine Mindestpensionistin, die nichts so sehr liebte wie ihre Hündin Cora. Und dennoch muss ich nun um Hilfe für Cora bitten. Denn Frau Berger ist plötzlich und unerwartet verstorben.

Im März diesen Jahres meldete sich Helga Berger bei uns in der Tierecke und bat um Unterstützung. Ihre fünfjährige Hündin konnte kaum noch gehen und eine Hüftoperation dringend angeraten. Gemeinsam mit der Tierklinik Breitensee gelang es uns, das dafür nötige Geld zu organisieren. Norbert Kopf, der Chef der Klinik, operierte die Hündin persönlich. Alles verlief perfekt. Kurz darauf waren Frau Berger und Cora gemeinsam zur Kontrolle. Da Frau Berger starke Schmerzen hatte, fuhr sie anschließend ins Krankenhaus. Doch für sie kam jede Hilfe zu spät. Ihre letzten Gedanken galten Cora.

Wir suchen nun eine Familie, die Cora aufnimmt. Sie ist kinderlieb, verspielt und gutmütig. Einziger Makel: Auch die zweite Hüfte muss vielleicht noch operiert werden. Für die Kosten würden wir aufkommen. Wenn Sie Cora aufnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns in der Tierecke. (01/36011/3317)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).