Di, 24. Oktober 2017

Abriss und Neubau

09.06.2011 09:36

Lehen: Moderne Interspar-Filiale mit begrüntem Dach

Modern, lichtdurchflutet und mit viel Grün auf dem Dach: So soll der neue Interspar-Hypermarkt bei der Neuen Mitte Lehen aussehen. Am 20. Juni fahren die Bagger auf und reißen die jetzige Filiale ab. In Rekordzeit soll ein neues Gebäude aus dem Boden gestampft werden, denn im August 2012 soll wieder eröffnet werden. Investiert werden dafür 24 Millionen Euro.

1984 übernahm Interspar die "Gerngroß"-Filiale aus den 70er-Jahren. Heute kaufen täglich bereits 4.000 Kunden in Lehen ein. Durch den Neubau der Filiale erhofft man sich ein Umsatzplus im zweistelligen Bereich.

Für die Bewohner ließ sich Interspar-Geschäftsführer Markus Kaser während der Bauphase auch etwas einfallen: "Wir installieren einen Shuttlebus. Das ist einmalig in Österreich." Dieser bringt die Kunden kostenlos von Montag bis Samstag von Lehen zum Europark und wieder zurück. Die roten Busse starten im 15-Minuten-Takt. Die Kosten für den Shuttle-Dienst: Rund 300.000 Euro.

Anrainer haben Blich auf den "Park"
4.000 Quadratmeter Marktfläche werden im neuen Hypermarkt zur Verfügung stehen. Außerdem sind ein Interspar-Restaurant, ein Friseur und ein Blumengeschäft eingeplant. Für die Kunden gibt es 200 Tiefgaragenplätze.

Ein besonderes Highlight ist die Dachfläche, denn diese wird begrünt. So entsteht für die Anrainer beim Blick aus dem Fenster der Eindruck, auf einen Park zu schauen. Die Begrünung ist übrigens der Flusslandschaft der alten Salzach-Au nachempfunden.

"Wir wollen keinen Mitarbeiter verlieren"
Doch auch für die Mitarbeiter sei in der Zeit der Bauarbeiten gesorgt, so Interspar-Geschäftsführer Kaser: "Wir wollen keinen Mitarbeiter verlieren. Das Team in Lehen ist toll. Es hat einen sehr guten Kontakt zu den Kunden. Wir haben einen Sozialplan geschnürt und den Mitarbeitern zur Auswahl gestellt in Bildungskarenz zu gehen oder in die Filialen im Europark oder in Hallein zu wechseln. Über 50 Mitarbeiter haben das Angebot der Bildungskarenz angenommen und 40 gehen in die anderen Interspar-Märkte."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).