Sa, 25. November 2017

Fünf Preise mit „Biss“

06.06.2011 10:27

MTV Movie Awards: Leinwand-Vampire räumen ab

Die Leinwand-Vampire von "Twilight Eclipse - Bis(s) zum Abendrot" sind die großen Sieger bei den MTV Movie Awards. Insgesamt fünf Publikumspreise räumte der dritte Teil der beliebten "Twilight"-Reihe am Sonntagabend in Los Angeles ab.

Das Blutsauger-Drama wurde zum besten Film gekürt, erhielt aber ebenso Auszeichnungen für den besten Schauspieler und die beste Schauspielerin sowie für den besten Kampf.

Einen internen Kampf um den besten Filmkuss lieferten sich Robert Pattinson und Taylor Lautner – beide waren für das Lippenbekenntnis mit Kristen Stewart auf der Leinwand nominiert. Durchsetzen konnte sich schlussendlich jedoch der Brite Pattinson: Er küsste offensichtlich überzeugender als sein Kollege. Davon musste sich dieser schließlich am Abend überzeugen, als Pattinson Lautner auf der Bühne aus Freude abknutschte. Auch als beste Darsteller setzte sich das Filmpaar durch.

Der Brite Tom Felton ergatterte den Titel "Bester Bösewicht" für seinen Part des Draco Malfoy in "Harry Potter" und stach somit Christoph Waltz aus. Den atemberaubendsten Moment in einem Film hatte nach Meinung des MTV-Publikums Justin Bieber in seiner 3D-Doku "Never Say Never". Eine besondere Ehre wurde Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon zuteil: Ihr wurde der Generation Award überreicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden