Do, 23. November 2017

Ninas Wertung

01.06.2011 09:58

Der krone.at-Hundezonentest: Neue Donau, 1220

Die Donauinsel ist lang, da geht sich auch ein eigener Bereich mit Wasserzugang für uns Vierbeiner aus. Mein Frauchen und ich waren beim Lokalaugenschein.

Lage: Zwischen Praterbrücke und Stadlauer Ostbahnbrücke befindet sich seit 2009 ein durch Schilder und Bodenmarkierungen gekennzeichneter Hundebadebereich am linken Ufer der Neuen Donau.

Sicherheit: Da der Bereich nicht eingezäunt ist, kann ich das Areal nur meinen braven felligen Freunden getrost empfehlen.

Ausstattung: Es gibt mehrere Hundesackerlspender, die Sitzgelegenheiten für Frauchen und Herrchen sind eher rar gesät. Bis auf eine Stiege muss ich über felsiges Gelände ins Wasser klettern. Die nächsten Hydranten mit Trinkwasser und eine WC-Anlage sind einige hundert Meter weiter zu finden.

Erreichbarkeit: Frauchen und ich kommen ja via Donauinsel zu Fuß her, für alle anderen gestaltet sich die direkte Anreise dank der U2-Anbindung bequem bis Station „Donaustadtbrücke“. Zudem gelangt man mit der S-Bahn S80 und Autobussen zum Hundebadebereich. Bei Anfahrt mit dem Auto muss von den Parkplätzen ein kleinerer Fußmarsch in Kauf genommen werden, um sich dann im kühlen Nass erfrischen zu können.

Gesellschaft: Ein paar Fischer tummeln sich so wie mein Frauli und ich bei jedem Wind und Wetter im Freien. Da auch Radfahrer und Skater vorbeidüsen, ist gegenseitige Rücksichtnahme angesagt.

Fazit: Der Platz lässt schattige Bäume vermissen, im Sommer komme ich daher mit meinem dunklen Pelz ganz schön ins Hecheln, 3 von 5 Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).