So, 22. Oktober 2017

Patentstreit

30.05.2011 13:02

Samsung will Einsicht in iPad 3 und iPhone 5

Apple und Samsung sind seit April in einen Patentstreit mit Klagen beider Seiten verwickelt, der Konkurrent kopiere die Produkte des anderen. Nachdem Apple bei Gericht durchsetzen konnte, künftige Samsung-Produkte vorab sehen zu können, möchte Samsung nun ebenfalls Einsicht in die Pläne für iPhone 5 und iPad 3 nehmen.

Samsung fordert, die Prototypen der kommenden Apple-Geräte ebenso wie deren Verpackungen begutachten zu können, berichtet "ThisIsMyNext". Damit will der südkoreanische Konzern einer Apple-Verfügung zuvorkommen, durch die der Verkauf von Samsung-Produkten verhindert werden könnte. Ob dem Wunsch vom Gericht entsprochen wird, ist noch nicht geklärt.

Apple hat in der vergangenen Woche eine ebensolche Erlaubnis erhalten: Der US-Konzern darf Samsung-Smarphones und -Tablets in Augenschein nehmen, einige davon sind bereits im Handel erhältlich, andere werden in Kürze erscheinen. Im Gegensatz zu Apple enthalten Samsung-Geräte allerdings keine großen Geheimnisse, während der US-Konzern sehr darauf bedacht ist, die Evolution der Geräte nicht nach außen dringen zu lassen.

Apple hatte den Rechtsstreit Ende April begonnen, Samsung habe iPhone und iPad als Vorlage für die "Galaxy"-Produktreihe verwendet, so die erste Klage vor einem Bezirksgericht in Kalifornien. Einige Tage später reagierte Samsung mit mehreren Patentrechtsklagen, deren genauer Inhalt allerdings nicht bekannt ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).