Di, 12. Dezember 2017

Ganz schön rund!

30.05.2011 11:01

Pink zählt schon die Tage bis zur Geburt ihres ersten Kindes

Popstar Pink zählt schon die Tage bis zur Geburt ihres ersten Kindes. Kugelrund und überglücklich im hübschen, weißen Umstandsstrandkleid, mit Strohhut am Kopf und weißer Sonnenbrille auf der Nase, zeigte sie sich jetzt in Malibu.

Die 31-jährige Sängerin, die ihr erstes Kind mit Ehemann Carey Hart erwartet, wirkt, als würde sie die Zeit bis zur Niederkunft ungemein genießen, auch wenn sie immer wieder jammert, dass der Bauch doch beschwerlich ist.

Schon im März erklärte sie auf Twitter, dass sie ihre Balance nicht mehr halten könne. Sie twitterte: "Ich bin so ungeschickt wie noch nie in meinem Leben. Ich bin heute wieder hingefallen. Ich fühle mich wie eine 92 Jahre alte Oma in einer Dusche, in der unten Öl ist..."

Andererseits hat die Schwangerschaft doch einige Vorzüge, die sich ein Star der Figur wegen kaum gönnt. Nämlich futtern, ohne schlechtes Gewissen. Den Sonntag hat Pink inzwischen, ebenfalls auf Twitter, zum "Pancake Sunday" erklärt und außerdem twitterte sie erleichtert: "Oh, puh. Ich habe es nicht auf die Liste der heißesten Bodys 2011 geschafft."

Wir freuen uns schon auf den ersten Tweet der mitteilungsbedürftigen Sängerin nach der Geburt des Kindes, das angeblich ein Mädchen sein soll.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden