Mi, 18. Oktober 2017

"Summer of Love"

05.06.2011 13:24

Traumhochzeiten der Promis im Sommer 2011

So schön wie bei William und seiner Kate soll's werden, romantisch, einfach unvergesslich - jede Braut träumt von der Traumhochzeit. Einige Promis lassen diesen Traum mit allem Drum und Dran in diesem Sommer Wirklichkeit werden. Wir verraten dir, auf welche Promihochzeiten wir uns im "Summer of Love" noch freuen dürfen!

Besonders schön verspricht die zweite Hochzeit von US-Regisseurin Sofia Coppola zu werden. Die 40-Jährige kehrt an den Ort zurück, aus dem ihr Urgroßvater einst nach Amerika emigrierte: Bernalda, eine kleine Gemeinde in der süditalienischen Basilikata. Ende August will sie dort ihren langjährigen Lebensgefährten Thomas Mars, Sänger der französischen Indie-Band "Phoenix", heiraten.

Die Trauung soll im Palazzo Margherita in Bernalda stattfinden, einem alten Anwesen, das die Familie Coppola gekauft hatte, um es in ein Fünfsterneressort umzubauen. Als Gäste sollen unter anderem Nicolas Cage, Al Pacino, Steven Spielberg und Sylvester Stallone eingeladen sein.

Riesen-Hochzeit von Kate Moss
Das britische Topmodel Kate Moss soll planen, die Hochzeit der "anderen Kate", also von Herzogin Catherine und Prinz William, noch zu übertrumpfen. Keine Kosten und Mühen scheue sie für den Tag, an dem sie dem Musiker Jamie Hince das Jawort geben werde, heißt es. Das Paar will am 2. Juli in einer Kirche in der Nähe von Oxfordshire vor den Traualtar schreiten und drei Tage und Nächte lang mit Freunden und Verwandten feiern.

Ebenfalls die "Royal Wedding" überbieten will US-Kurvenstar Kim Kardashian. Die 30-Jährige, die erst am 25. Mai ihre Verlobung mit dem Basketballstar Kris Humphries bekannt gegeben hat, plant noch im Sommer "die Hochzeit des Jahrhunderts", wie ein enger Freund verraten hat. Der Reality-TV-Star soll überzeugt sein, dass sie mehr Aufmerksamkeit bekommen wird als Kate Middleton. "Kim glaubt, dass es die größte TV-Hochzeit aller Zeiten wird", so ein Insider über die Pläne des Starlets, die die Hochzeit im Rahmen ihrer TV-Sendung zeigen will. Ihr Hochzeitskleid soll sie bereits bei Stardesignerin Vera Wang bestellt haben, die auch das Hochzeitskleid von Chelsea Clinton entworfen hatte.

Die eine Traumhochzeit, die jene von William und Kate definitiv übertreffen könnte, findet am 2. Juli in Monaco statt. An diesem Tag heiratet Fürst Albert seine langjährige Freundin Charlene Wittstock. Zur Trauung, die im Ehrenhof des Fürstenpalastes unter freiem Himmel stattfindet, werden 4.000 geladene Gäste, darunter 38 Königs- und Fürstenfamilien, erwartet. 200.000 Schaulustige werden das Spektakel auf den Straßen Monacos verfolgen.

König von Bhutan heiratet bescheiden
Auch am anderen Ende der Welt findet heuer noch eine "Royal Wedding" statt: König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck von Bhutan wird im Oktober seine Freundin Jetsun Pema heiraten. Angesichts der Armut im Land wünsche "seine Majestät" eine eher bescheidene und persönliche Feier, sagte sein Sprecher Dorji Wangchuk. Nach seinen Angaben kennt der König die Studentin "schon eine ganze Weile". Jigme Khesar Namgyel Wangchuck war 2008 im Alter von 28 Jahren auf den Thron des kleinen Himalaya-Staats gerückt. Sein Vater hatte mit 52 Jahren abgedankt, um den Weg für Reformen freizumachen. Der heute 31-jährige Oxford-Absolvent wird von seinen rund 650.000 Untertanen sehr verehrt. Er setzt die Politik seines Vaters fort, das "Brutto-Inlands-Glück" zu mehren, anstatt sich nur nach nüchternen Wirtschaftsindikatoren zu richten.

Ebenfalls bescheiden und zusätzlich auch in aller Stille heiratet Sir. Paul McCartney ein drittes Mal. Ganz nach dem Motto "All you need ist Love" plant der 68-jährige Ex-Beatle für die Eheschließung mit seiner langjährigen Freundin, der Unternehmerin Nancy Shevell (51), keine große Feier oder Zeremonie.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).