Mi, 18. Oktober 2017

Fassade beschädigt

20.05.2011 09:01

Sauna im Stadtteil Gnigl in Flammen aufgegangen

Im Salzburger Stadtteil Gnigl ist am späten Donnerstagabend im Zubau eines Reihenhauses die Sauna in Flammen aufgegangen. Auch die Hausfassade wurde durch das Feuer beschädigt. Der Schaden dürfte enorm sein.

Gegen 23 Uhr wurden die Bewohner des Hauses plötzlich durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Schnell war klar: In der Sauna ist Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte der Feuerwehren Itzling sowie Schallmoos und Maxglan konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Menschen wurden gottlob nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt, Ermittlungen laufen.

Lkw-Brand auf der A10
Schon am Nachmittag hatte ein Lkw- Fahrer auf der A10 unliebsame Bekanntschaft mit dem Feuer gemacht. Dabei hatte der Lenker den Brand zunächst gar nicht bemerkt. Erst Polizisten, die hinter dem Laster unterwegs waren, entdeckten im Gemeindegebiet von Flachau in Fahrtrichtung Salzburg das Feuer am Heck des leeren Gefahrengut-Transporters und hielten den Lkw an.

Mit Feuerlöschern konnten die Beamten den Brand bekämpfen und einen größeren Schaden verhindern. Die A10 musste in Fahrtrichtung Salzburg allerdings für einige Minuten gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).