Mo, 20. November 2017

Crash im Waldviertel

18.05.2011 14:48

Motorradfahrer verliert bei Crash mit Lkw das Leben

Ein Toter und ein Schwerverletzter - das ist die Bilanz zweier Unfälle zwischen motorisierten Zweirädern und Lkws in den Bezirken Horn und Baden innerhalb von nicht einmal 24 Stunden. Ein 19-jähriger Mopedlenker wurde bereits am Dienstag lebensgefährlich verletzt (Bilder), am späten Mittwochvormittag verunglückte schließlich ein 61-jähriger Motorradfahrer. Der Biker starb noch an der Unfallstelle.

Der tödliche Verkehrsunfall ereignete sich in Klausen-Leopoldsdorf. Der 61-jährige Mann war laut "144 - Notruf NÖ" im Bereich Forsthof mit seiner Maschine frontal gegen einen Lkw geprallt. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Mopedlenker wird durch die Luft geschleudert
Ebenfalls ein Lkw war tags zuvor an einem schweren Unfall auf der LB4 in Harmannsdorf (Bezirk Horn) beteiligt. Der junge Moped-Fahrer dürfte das Schwerfahrzeug auf einer Kreuzung schlichtweg übersehen haben: Nachdem er bei der Kreuzung gegen 16.30 Uhr erst vorschriftsmäßig angehalten hatte, setzte er schließlich seine Fahrt fort. Der Lkw-Fahrer konnte trotz Notbremsung nicht mehr rechtzeitig bremsen und der junge Mopedlenker krachte gegen die linke Vorderseite des Sattelzuges. Der Zweiradfahrer wurde nach dem Anprall durch die Luft geschleudert, ehe er auf der Fahrbahn aufschlug. Der Schwerverletzte musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital nach Horn eingeliefert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden