Fr, 24. November 2017

Gratis-Helferlein

16.05.2011 10:44

Schönere Fotos dank Kamera-Simulator im Netz

Wer über den Kauf einer hochwertigeren Kamera nachdenkt, von den vielen Einstellungsmöglichkeiten wie ISO, Blende und Verschlusszeit aber eingeschüchtert ist, sollte den "SLR Camera Simulator" ausprobieren. Das kostenlose Helferlein zeigt, wie ein gutes Foto entsteht.

Der Nutzer kann beim "SLR Camera Simulator" verschiedene Einstellungen wie ISO - die Lichtempfindlichkeit des Films -, Verschlusszeit (Shutter Speed) und Blende (Aperture) sowie Brennweite (Focal Length) und Entfernung zum Motiv (Distance) dynamisch verändern. Zudem legt er fest, für wie hell er das natürliche Licht hält.

Auch verschiedene Modi können getestet werden, etwa Tv (Time value), wo der Nutzer die Verschlusszeit festlegt, während die Kamera automatisch die Blende bestimmt. Av (Aperture Value) funktioniert gegensätzlich. Möchte der Nutzer aber alles selbst bestimmen, klickt er auf M (Manual, als händisch).

Wer mit seinen Einstellungen zufrieden ist, klickt auf den runden Button, um das Ergebnis in Augenschein zu nehmen. Wer nun die Einstellungen einzeln modifiziert, wird erstaunt sein über die Veränderung am Foto - und kann sich zum perfekten Bild arbeiten.

So werden die für Kameralaien oft verwirrenden und zu theoretischen Einstellungen erfahrbar und perfekten Bildern mit einer eigenen analogen oder digitalen Spiegelreflexkamera steht nichts mehr im Weg.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden