Do, 19. Oktober 2017

21.11., Stadthalle

11.05.2011 15:19

George Michael geht auf Tour – und kommt nach Wien!

Eigentlich wollte sich George Michael nach seiner "25"-Tour vor drei Jahren von der Showbühne zurückziehen. Doch der unglaubliche Erfolg seines großartigen Konzertmarathons rund um die Welt hat ihn zum Glück eines Besseren belehrt. Am Mittwochnachmittag verkündete er in London, worauf seine Fans gewartet haben: Er geht doch wieder auf Tour! Am 21. November kommt er nach Wien.

Mit seiner letzten Bühnenshow hat er sich selbst die künstlerische Latte sehr hoch gelegt. Und so überrascht er die Welt nun mit einer ganz neuen Facette in seiner langen Karriere: Er wird mit großem Orchester touren. Für seine "Symphonica"-Konzerte hüllt er nicht nur eigene Hits in ein völlig neues Klangbett, sondern auch einige spannende Coverversionen von seinen Lieblingssongs anderer Künstler.

Der Ausflug in die Klassik endet nicht bei den Arrangements – auf dieser Tour macht er in einigen "Tempeln der Klassik" Station: Zum Beispiel startet er am 22.8. in der Prager Oper, auch die Royal Albert Hall in London, die Arena in Verona und das Pariser Palais Garnier gehören zu den exquisiten Auftrittsorten. Die Staatsoper ist es in Wien zwar nicht geworden, aber George Michael wird sicher die Wiener Stadthalle ebenso glänzen lassen.

Am 21. November präsentiert die "Krone" sein Konzert. Der Vorverkauf startet am Montag, den 16. Mai, unter der Telefonnummer 01/960 96 333. Schnell Karten sichern!

von Franziska Trost, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).