Sa, 25. November 2017

Mädchen skalpiert

10.05.2011 18:45

Rottweiler war laut Besitzer „äußerst gut abgerichtet“

Mit der Haltung völlig überfordert – so schätzen Experten das Verhältnis von Manfred F. (41) zu seinem Rottweiler ein. Er selbst dürfte das nicht so gesehen haben. Denn nach eigenen Angaben setzte er das Tier als Diensthund für eine Sicherheitsfirma ein, wo "Avego" angeblich "unbedingten Gehorsam" leistete.

"Herr F. ist ein Mitarbeiter von uns. Ob er seinen Hund als Begleitung eingesetzt hat, dazu kann ich keinen Kommentar abgeben", erklärte Michael Mayr, Salzburg-Chef von "Securitas", unter anderem für die Sicherheit am Flughafen zuständig.

Nach der Biss-Attacke von 2009 (siehe Infobox) hatte der Hundebesitzer selbst angegeben, dass er seit Juli 2010 seinen Hund dienstlich einsetzt und dieser daher nachweislich "äußerst gut abgerichtet ist und unbedingten Gehorsam leistet".

Diese Aussagen müssen für die Eltern der kleinen Amelie wie ein Schlag ins Gesicht sein, nachdem der Rottweiler am Freitag völlig außer Kontrolle geriet, über einen Zaun sprang und über ihre Tochter herfiel.

Amelie auf dem Weg der Besserung
Mehr Grund zur Freude haben Anna Reifberger und Michael Geier mit den Fortschritten, die ihre kleine Prinzessin auf der Intensivstation im Kinderspital macht. "Die Augen hat Amelie noch nicht geöffnet. Aber sie atmet schon wieder selbstständig. In ein, zwei Tagen sollte sie aufwachen."

Der Rottweiler wurde übrigens erst am Dienstagnachmittag eingeschläfert. Salzburgs Amtstierarzt Josef Breuer hatte damit noch gewartet, weil "Avego" am Montagabend schon gefüttert worden war.

von Gernot Huemer, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden