Di, 21. November 2017

Bungee-Sprung

09.05.2011 14:28

Katy Perry springt todesmutig von Brücke in Auckland

Die amerikanische Sängerin Katy Perry ist alles andere als ein Hasenfuß - das hat sie am Wochenende beim Bungeejumping in Neuseeland bewiesen.

Nur wenige Stunden vor einem Konzert in Auckland am Sonntagabend packte Perry die Gelegenheit beim Schopf und probierte auf der Auckland Harbour Bridge die Extremsportart aus.

Gesichert an einem Bungee-Seil, sprang sie todesmutig kopfüber in die Tiefe. Mit dabei hatte sie zwei Fans, die den Sprung mit Perry gewonnen hatten. Ein Foto von ihrem Sprung veröffentlichte sie wenig später via Twitter (nächstes Bild).

Auch Perrys Ehemann Russell Brand hat das Wochenende für halsbrecherische Freizeitaktivitäten genützt. Der 35-jährige Komiker wurde in Florida beim Jet-Ski-Fahren gesehen.

Fotos: Viennareport, Twitter

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden