Sa, 18. November 2017

Bub und Mädchen

01.05.2011 09:16

US-Pop-Diva Mariah Carey bringt in L.A. Zwillinge zur Welt

Doppelte Freude für Pop-Diva Mariah Carey und ihren Mann Nick Cannon: Die 41-jährige US-Sängerin hat einem Zwillingspärchen das Leben geschenkt. Das gab Careys Sprecherin Cindi Berger bekannt, wie die "Los Angeles Times" in der Nacht auf Sonntag berichtete. Die Geburt der Zwillinge habe am Samstagvormittag (Ortszeit) in einem nicht genannten Krankenhaus in Los Angeles stattgefunden.

Careys Töchterchen erblickte dem Bericht zufolge zuerst das Licht der Welt. Die Kleine wiege 2.353 Gramm und messe 45 Zentimeter. Ihr Bruder folgte und brachte bei einer Länge von 47,5 Zentimetern 2.438 Gramm auf die Waage. Nach Angaben der Zeitung hatte der werdende Vater die hochschwangere Mariah Carey persönlich im Rolls-Royce in die Klinik gefahren. Er sei so nervös gewesen, dass er bei der Ankunft zuerst eine falsche Station ansteuerte.

Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Carey und der 30-jährige Cannon hatten am Samstag eigentlich ihren dritten Hochzeitstag feiern und dabei ihr Ehegelübde erneuern wollen. Das Paar hatte sich am 30. April 2008 auf den Bahamas das Ja-Wort gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden