Mo, 28. Mai 2018

Neuer Trainerjob

30.04.2011 15:55

Pacult laut "Bild" vor Engagement bei RB Leipzig

Peter Pacult steht laut deutschen Medienberichten unmittelbar vor einem Engagement bei RB Leipzig. Wie die "Bild"-Zeitung am Samstag berichtete, soll der Ex-Trainer von Rapid bereits am Montag offiziell als Coach des Red-Bull-Teams präsentiert werden. Der 51-Jährige soll die Nachfolge von Tomas Oral antreten, der den Trainersessel beim deutschen Viertligisten mit Saisonende räumen wird. Red-Bull-Boss Mateschitz zeigte sich über den Bericht verwundert...

Pacult hatte Kontakte zu Red Bull Leipzig stets dementiert. Der Wiener war vor drei Wochen aufgrund der Causa von Rapid wegen Vertrauensbruchs fristlos entlassen worden. Pacult befindet sich seitdem in einem Rechtsstreit mit den Hütteldorfern, in dem es um ausstehende Gehälter in der Höhe von bis zu 500.000 Euro geht. In Interviews hatte der Ex-Nationalstürmer sinngemäß betont, dass er sich nichts zuschulden kommen habe lassen.

Wunschkandidat von Mateschitz
Pacult soll laut "Bild" Wunschkandidat von Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz sein. Er hat Pacult laut dem deutschen Boulevardblatt gegen den Willen von Leipzigs Sportchef Thomas Linke durchgesetzt. Der ehemalige Salzburg-Profi soll sich gegen den Österreicher und für einen deutschen Kandidaten ausgesprochen haben.

Mateschitz zeigte sich am Samstag über die Berichte aus Deutschland verwundert. "Ich kenne in Leipzig die Buchmesse und andere Dinge. Aber diesbezüglich weiß die 'Bild'-Zeitung mehr als ich", erklärte der Red-Bull-Boss gegenüber der APA im Rahmen eines Charity-Dinners im Zillertal.

Leipzig an Ried-Goalie Hesl interessiert
Auch Personalwünsche habe Pacult bereits geäußert, so die "Bild". Tom Stohn, sein Ex-Co-Trainer bei Dynamo Dresden, soll auch in Leipzig sein "Co" werden. Offen ist, ob auch Konditionstrainer Christian Canestrini nach Leipzig geht. Noch dazu sollen die Ostdeutschen an der Verpflichtung von Rieds deutschem Torhüter Wolfgang Hesl interessiert sein. Dieser ist von den Innviertlern vom HSV nur ausgeliehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Keine Verlängerung
Stefan Maierhofer verlässt SV Mattersburg
Fußball National
„Bis nächstes Jahr“
Abschied von Real? Ronaldo beruhigt Fans
Fußball International
Umbruch bei Sturm?
Röcher vor Absprung, Jeggo-Berater sauer
Fußball National
Herzbube Valon Behrami
Erstes Foto: Lara Gut raubt Kicker den Verstand
Sport-Mix
2:1 gegen den LASK
Hammer-Volley! Mattersburg-Traumtor im VIDEO
Video Sport
Ricciardo „bedient“
„Dieser Monaco-Sieg ist eine echte Erlösung“
Sport-Mix
Rapid-Kapitän bleibt
Schwab: „Wahrscheinlich sehen wir uns wieder“
Fußball National

Für den Newsletter anmelden