Mi, 22. November 2017

Brautpaar mit Kids

30.04.2011 15:12

Die offiziellen Hochzeitsfotos von William und Kate

Der Buckingham-Palast hat am Samstag die offiziellen Hochzeitsfotos von Prinz William und seiner Frau Kate veröffentlicht. Die drei unterschiedlichen Bilder wurden unmittelbar nach Rückkehr von der Trauung im Thronsaal des Palasts aufgenommen.

Ein Motiv von Fotograf Hugo Bernand, der auch Prinz Charles und Camilla bei deren Hochzeit ablichtete, zeigt das Paar alleine. Auf eine weiteren Bild sind auch die Blumenkinder zu sehen, Kates Schleppe ist davor wie ein großer Teller ausgebreitet. Für das dritte Motiv posieren neben den Frischvermählten auch Königin Elizabeth II. und ihr Mann Philip, Williams Vater Prinz Charles und dessen Frau Camilla, Kates Eltern sowie die Geschwister des Brautpaars.

"Glück strahlte aus jeder Pore"
Für ihr privates Fotoalbum haben Prinz William und seine Kate die Fotografin Millie Pilkington angeheuert. Ihre Aufnahmen zeigte die passionierte Schwarz-Weiß-Fotografin am Samstag nicht her, dafür schilderte sie ihre Eindrücke in Worten. "Das Glück strahlte ihnen aus jeder Pore", schwärmte Pilkington. "Sie waren den ganzen Tag über magnetisch voneinander angezogen. Ihre Liebe zueinander war so offensichtlich. Jeder konnte das sehen. Sie sahen ganz einfach aus, als ob sie füreinander geschaffen wären."

Pilkington, eine Freundin von Kates Familie, zeigte sich beeindruckt von der Gelassenheit der Braut. Trotz der Millionen von Menschen, die ihr auf der ganzen Welt zuschauten, habe Kate den ganzen Tag über Ruhe ausgestrahlt. "Sie sahen einfach so entspannt und glücklich zusammen aus. Es war wundervoll." Während des Empfangs habe sie "schöne, informelle, intime Fotos geschossen, die die beiden hoffentlich für immer als einen Schatz bewahren werden".

Party war "absolut übergeschnappt"
Nach der Trauung und dem Hochzeitskuss auf dem Balkon des Buckingham-Palastes fotografierte sie auch die Party am Abend. Diese sei "die wundervolle, intime Familienangelegenheit, die Familienhochzeit geworden, wie ich sie ständig fotografiere", berichtete die Fotografin. Die Reden bei der privaten Feier seien "absolut übergeschnappt" und lustig gewesen, die Atmosphäre "fast noch magischer" als der Rest des Hochzeitstages.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden