Do, 19. Oktober 2017

2 Lifte, 4 Abfahrten

30.04.2011 13:51

Französisches Skigebiet für einen Euro zu kaufen

Wer schon immer mal den Wunsch nach einem eigenem Skigebiet verspürt hat, der kann jetzt in Frankreich sein Glück versuchen: Das als Familienbetrieb geführte Gebiet Entre-les-Fourgs (Bild) an der Grenze zur Schweiz steht für einen Euro zum Verkauf, wie Isabelle Girard, die Sekretärin der Besitzer-Familie, mitteilte.

Die Familie könne sich die vorgeschriebenen Instandhaltungsarbeiten und Kontrollen nicht mehr leisten. Der zukünftige Besitzer der Anlage müsse sich beim Kauf verpflichten, diese Arbeiten auszuführen. Zu dem Gebiet gehören zwei Schlepplifte und vier Abfahrten, sagte die Sekretärin.

Bislang von Freiwilligen betrieben
Das auf 1.090 bis 1.250 Meter Seehöhe gelegene Skigebiet im Osten Frankreichs wurde bisher fast ausschließlich von Freiwilligen betrieben - nur ein einziger Mitarbeiter bekomme ein Gehalt, er werde nun aber in Rente gehen, sagte die Sekretärin. Das Gebiet sei "ideal", um Kindern das Skifahren beizubringen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).