So, 17. Dezember 2017

TV-Geräte erbeutet

28.04.2011 11:19

"Planenschlitzer" erneut auf der Autobahn am Werk

Wieder hat eine Bande von sogenannten "Planenschlitzern" auf der Westautobahn in Niederösterreich zugeschlagen. Die Täter schnitten am Autobahnrastplatz Völlerndorf (Bezirk St. Pölten) die Planen eines ungarischen Lkws auf und stahlen aus dem Anhänger des Fahrzeugs 30 Flachbild-Fernseher. Erst Ende März waren der Polizei zwei Rumänen ins Netz gegangen, die als Planenschlitzer in Niederösterreich ihr Unwesen getrieben hatten.

Die Diebe schlugen zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, zu, berichtete die Sicherheitsdirektion am Donnerstag. Der Wert der Geräte wurde mit knapp 25.000 Euro beziffert.

Seit Anfang des Jahres wurden im Bundesland entlang der A1 und der Außenring-Autobahn (A21) mehrfach Lkw- Planen aufgeschlitzt und verschiedenste Elektro- , Kosmetikartikel und Reifen gestohlen - beispielsweise 113 LCD-Fernseher im Wert von 90.000 Euro (siehe Bild und Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden