Sa, 25. November 2017

Langsamer Abschied

27.04.2011 12:13

Letztes reguläres „Wetten, dass..?“ mit Gottschalk

Thomas Gottschalk präsentiert am Samstag seine letzte reguläre Ausgabe von "Wetten, dass..?". Zwar bleibt er den Zuschauern der Show, die im Februar ihren 30. Geburtstag gefeiert hatte, noch für vier Spezialsendungen erhalten, doch danach ist nach fast 25 Jahren als Moderator Schluss für den 60-Jährigen, der seit Kurzem gemeinsam mit Michelle Hunziker vor der Kamera steht.

Gäste der Ausgabe in Offenburg, der 195. "Wetten, dass..?"-Show, sind unter anderem Hollywood-Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Whoopi Goldberg, der US-Musiker Christopher Cross, der deutsche Schauspieler Ulrich Tukur und "Dr. House"-Darsteller Hugh Laurie. Operndiva Anna Netrebko wird gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem Sänger Erwin Schrott, auftreten. Schauspieler Jan Josef Liefers kommt an der Seite seiner Frau Anna Loos und deren Band Silly. Ebenfalls auf Gottschalks Wettsofa sitzen Kabarettistin Desiree Nick und Eduard Prinz von Anhalt. Auf der Bühne stehen die Tänzer des amerikanischen "Pilobolus Dance Theatre".

Es ist die letzte Show im bekannten Format mit Gottschalk als Moderator. Am 18. Juni werden er und Hunziker die jährliche Spezialausgabe "Sommer-Wetten, dass..?" live aus Palma de Mallorca präsentieren.

Bis Jahresende Rückblick-Shows
Für den Herbst sind mit dem Moderatorenpaar drei "Wetten, dass..?"-Folgen geplant, die allerdings anders aussehen werden als die bisherigen Shows. Sie werden nach Angaben eines ZDF-Sprechers rückblickenden Charakter haben. Sie sollen die 30-jährige Geschichte der 1981 gestarteten Familiensendung mit Einspielfilmen und Gästen, mit Wetten sowie mit Show- und Musikeinlagen beleuchten. Diese Shows kommen am 8. Oktober aus Nürnberg, am 5. November aus Leipzig und am 3. Dezember aus Friedrichshafen am Bodensee.

Gottschalk hatte im Februar seinen Rückzug als "Wetten, dass..?"-Moderator angekündigt. In der Sendung zuvor, am 4. Dezember vergangenen Jahres, war Gottschalks Wettkandidat Samuel Koch aus dem südbadischen Efringen-Kirchen bei seiner Wette schwer gestürzt, die Sendung war daraufhin erstmals in ihrer Geschichte abgebrochen worden. Über Gottschalks Nachfolge wird seit dessen Rücktrittserklärung heftig spekuliert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden