Do, 24. Mai 2018

Tag wie jeder andere

25.04.2011 17:09

Heiratswillige Steirer lässt royale Traumhochzeit kalt

Millionen Menschen werden am Freitag zum Taschentuch greifen, wenn sich Prinz William und seine Kate das Ja-Wort geben. Heiratswillige Steirer zeigen sich von der royalen Traumhochzeit allerdings unbeeindruckt: Die Standesämter verzeichnen keinen besonderen Andrang.

Etwa 5.000 Eheschließungen wurden zuletzt in der Steiermark jährlich vorgenommen, Tendenz (wieder) leicht steigend. Wobei der beliebteste Monat längst nicht mehr der Mai ist: "Juni und Juli haben den Wonnemonat abgehängt. Ich nehme an, dass sich die Paare aus Witterungsgründen lieber für den Sommer entscheiden", sagt Hermann Mitteregger, Leiter des Grazer Standesamtes.

Schlossberg als Hochzeits-Hotspot
Nicht nur das Wann, auch das Wo hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt: "Neben dem Rathaus, das nach wie vor am öftesten frequentiert wird, hat sich der Schlossberg zu einem wahren Hochzeits-Hotspot entwickelt", weiß Mitteregger. Dass es Verliebte an ihrem großen Tag immer öfter raus in die freie Natur zieht, bestätigt auch Georg Bliem, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus: "Speziell das Heiraten im südsteirischen Weinland ist in jüngerer Vergangenheit immer beliebter geworden."

Die königliche Hochzeit am 29. April hat in Österreich jedenfalls keinen Run auf die Standesämter ausgelöst: Bundesweit wurden bislang etwa 80 Vermählungen terminisiert, auch die Steirer zeigen sich laut Hermann Mitteregger unbeeindruckt: "Das Datum ist nicht gefragter als jeder andere Freitag im April." Fernsehen statt Heiraten scheint die Devise.

von Barbara Winkler, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden